Stolzenau 10.04.2019 Von Die Harke

Taufgottesdienst und Osterfrühstück

Kirchengemeinde Stolzenau lädt für den 22. April ein / Zwei Konfirmandinnen werden getauft

Am Ostermontag, 22. April, werden im Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Stolzenau zwei Konfirmandinnen getauft, die am 12. Mai ihre Konfirmation feiern. Der Beginn des Gottesdienstes, der von der Konfirmandengruppe der beiden Mädchen gestaltet wird, ist um 9 Uhr. Im Anschluss lädt die Gemeinde alle Gottesdienstbesucher zu einem Osterfrühstück ins Haus der Kirche (Lange Straße 44) ein. Zwecks Planung des Frühstücks wird um Anmeldung unter (05761)3938 gebeten. Traditionell ist die Taufe eng mit dem Osterfest verbunden, ursprünglich war dies sogar der einzige Tauftermin. In der Bibel heißt es, Jesus sei an Ostern auferstanden und habe sich seinen Jüngern gezeigt. Dabei hat er seine Freunde beauftragt: „Geht hin und macht zu Jüngern alle Völker. Tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.“

„Zunächst wurden wahrscheinlich nur Erwachsene getauft, erst ab dem vierten Jahrhundert auch Babys. Da die Sterblichkeit von Säuglingen damals sehr hoch war, wurden sie meist gleich nach ihrer Geburt getauft. Darum verlor die Taufe an Ostern zunehmend an Bedeutung“, teilt Pastor Karsten Gelshorn mit. Inzwischen besinnen sich viele Gemeinden aber wieder auf die österliche Tauftradition und taufen zum Beispiel an Ostern Konfirmanden, die bis dahin noch keine Taufe bekommen haben.

2018 wurden in der evangelischen Kirchengemeinde Stolzenau 19 Personen getauft, 2017 waren es 15. Einen leichten Zuwachs, wenn auch auf sehr niedrigem Niveau, sieht Gelshorn bei den Erwachsenentaufen. Während die Zahl der Konfirmanden aufgrund der demographischen Entwicklung in den vergangenen Jahren permanent zurückgegangen sei, sei die Zahl der Taufe von Säuglingen stabil geblieben. Gelshorn erinnert sich an ein Wochenende, an dem allein neun Kinder in Stolzenau getauft wurden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2019, 05:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.