Gedenken an einem historisch bedeutsamen Tag und Ort. Am Antikriegstag, dem 1. September, haben Vertreter aus der Gedenkarbeit, aus Schulen, Historiker und Politiker der Opfer des Stammlagers Stalag XC in Nienburg gedacht. Das Lager war in Teilen dort, wo heute das Nienburger Krankenhaus steht. Foto: Schwake

Gedenken an einem historisch bedeutsamen Tag und Ort. Am Antikriegstag, dem 1. September, haben Vertreter aus der Gedenkarbeit, aus Schulen, Historiker und Politiker der Opfer des Stammlagers Stalag XC in Nienburg gedacht. Das Lager war in Teilen dort, wo heute das Nienburger Krankenhaus steht. Foto: Schwake

Nienburg 02.09.2021 Von Sebastian Schwake

Tausende verloren hier ihr Leben: Erinnerungsort auf Klinikgelände geplant

Gedenken am Antikriegstag an die Opfer aus dem Arbeitslager Stalag XC in Nienburg

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. September 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen