Nienburg 19.09.2019 Von Die Harke

Teamfähigkeit lernen und kreativ werden

VHS-Ferienangebot für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche können in den Herbstferien an der Nienburger Volkshochschule kreativ werden – und gleichzeitig etwas über Teamfähigkeit und kulturelle Werte lernen. Vom 14. bis 18. Oktober (jeweils 9 bis 15 Uhr) bietet die Bildunsgeinrichtung nach eigenen Worten einen Ferienworkshop für „bildungsbenachteiligte 9- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund“ an. „Auch Flüchtlingskinder, die bereits über deutsche Sprachkenntnisse verfügen, sind willkommen“, teilt die VHS mit. Vormittags lernen die Kinder und Jugendlichen wertschätzend miteinander zu kommunizieren und besser Deutsch zu sprechen. „Verschiedene Aktivitäten fördern den Austausch zwischen den Kulturen und Religionen“, heißt es von der VHS: „Jeden Tag wird ein gesundes Mittagessen frisch zubereitet. Die Kinder essen gemeinsam an einer großen Tafel. Dies fördert das Gemeinschaftsgefühl.“

Nachmittags finden verschiedene Angebote statt: Plakate entwickeln, Bilder und Objekte gestalten oder afrikanisch Trommeln lernen. Es werden Spiele und Bewegung angeboten.

„Die Talentcampus-Projekte der Volkshochschule werden von den Kindern und Jugendlichen immer gerne angenommen“, teilt die VHS mit: „Kooperationspartner sind die Integrierte Gesamtschule Nienburg und das Museum Nienburg. Das Projekt Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.“

Informationen zum Projekt erteilt Programmbereichsleiterin Kerstin Schwalgun, Pro unter Telefon (05021) 967618. Eine Anmeldung mit einer Einverständniserklärung der Eltern ist ab sofort bei der VHS möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.