The Cavern Beatles kopieren ihr Liverpooler Original. Foto: The Cavern Beatles

The Cavern Beatles kopieren ihr Liverpooler Original. Foto: The Cavern Beatles

Sulingen 04.03.2020 Von Die Harke

„The Cavern Beatles“ aus Liverpool

Sommer Open Air im Sulinger Café am Stadtsee am 18. Juli

„The Cavern Beatles“ nennen sich „die besten Beatles seit den Beatles“ und kehren nach Deutschland zurück, wo bereits weit über 300.000 Besucher in den Genuss ihrer absolut realistischen Konzerte kamen. Am Samstag, 18.Juli, sind sie ab 20 Uhr zu Gast beim Sommer Open Air in Sulingen im Café am Stadtsee.

Wie durch eine Zeitmaschine werden die Zuschauer (aller Altersklassen) in die 60er-Jahre zurückversetzt. Sieht man die einzelnen Musiker, ist es offensichtlich, wen sie darstellen – sieht man alle zusammen auf der Bühne, wird die Ähnlichkeit zum Original verblüffend. Als Musiker haben sie die Songs der Beatles bis ins Kleinste erforscht, um vom Akkordgriff bis hin zu jedem Drumfill die Musik so authentisch wie möglich zu spielen. Von Kritikern wird oft ihr stimmliches Können gelobt. Alle vier Bandmitglieder sind in Liverpool geboren und aufgewachsen.

Dass die Original Beatles nicht mehr existieren, erregt seit mehr als einer Generation die Gemüter der Musikfreaks weltweit. Der unverwechselbare Sound der „Fab Four“, ihre musikalische Vielseitigkeit, ein Chorsatz, der unerreicht ist: Die Beatles waren und sind für die Fans das Alpha und Omega, der Nabel der Musikwelt.

Unzählige Formationen haben sich nach der Trennung des Quartetts aus Liverpool daran versucht, als Beatles-Coverbands Karriere und Furore zu machen. Über Versuche ging es meistens nicht hinaus und selbst die Besten waren halt vieles, doch niemals wirklich nah dran an John, Paul, George und Ringo. Was mit vielem zu tun hatte: mit der Sprache, den Stimmen, dem Aussehen und der Bühnenpräsenz.

Geändert hat sich das mit dem Erscheinen der „Cavern Beatles“, die nach Meinung aller Musikkritiker den Originalen so nah sind wie nie eine Band zuvor.

Vielleicht bedurfte es der Tatsache, dass die Jungs in Liverpool geboren wurden und dort aufgewachsen sind, um die totale Hingabe zu leisten und die absolute Glaubwürdigkeit zu erreichen. Hinzu kommt, dass alle vier unverwechselbar den Liverpool-Slang „nuscheln“, der insbesondere John Lennon und Paul McCartney bei vielen Songs und Interviews so einzigartig gemacht hat.

Absolut selten ist es, dass Cover-Bands auf große Tourneen gehen. Bei den Cavern Beatles ist das anders. Sie touren nicht nur erfolgreich durch Europa, sondern feierten ebenfalls große Erfolge in den USA, Asien und Australien.

Karten ab 32 Euro gibt es an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen. Weitere Infos unter www.paulis.de

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2020, 11:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.