„The Whistlin’ Donkeys“ reisen aus Irland an, um beim Irish Pub zu spielen. The Whistlin’ Donkeys

„The Whistlin’ Donkeys“ reisen aus Irland an, um beim Irish Pub zu spielen. The Whistlin’ Donkeys

Haßbergen 21.07.2019 Von Die Harke

„The Whistlin’ Donkeys“ neu dabei

28. Singing Pub findet am 27. Juli in Haßbergen an der Alten Kapelle statt / Drei Bands machen mit

Das Sommerfestival in Haßbergen steht vor der Tür: Am Samstag, 27. Juli, wird um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) das Irish-Scottish-Folkfestival mit dem „28. Singing Pub“ an der historischen Alten Kapelle Haßbergen eröffnet. Drei hochkarätige Livebands stehen auf der Open-Air-Bühne. Das Pub-Veranstaltungsteam des kultigen Musikfestivals im Landkreis Nienburg hat ein musikalisches Highlight mit der Dubliner Band „The Whistlin’ Donkeys“ aus Irland eingeladen. Die sechs Musiker starke Band tourt durch England, Holland, Deutschland und USA, war bei den jeweiligen Irland-Tourneen von „Smokie“ und „The Beach Boys“ die Vorband. Mit der Veröffentlichung von Singles wie „Fairytale of New York“, „Trouble with a Capital T“, „Grace“ und „Sweet Sixteen“ wurde die Band auf ganzer Linie bekannt.

Diese sechs Vollblutmusiker sind erstmals beim Haßberger Musikfestival. Da alle Mitglieder der Band Sänger und Multinstrumentalisten sind, haben „The Whistlin’ Donkeys“ einen unverwechselbaren eigenen Sound geschaffen, für den sie bekannt geworden sind. Sie haben traditionellen und zeitgenössischen Stücken ihren eigenen Stempel aufgedrückt.

Besonders freuen sich die langjährigen Besucher des Festivals sicher, dass die Band „The Sally Gardens“ wieder dabei ist. Die vier Musiker aus Bern/Schweiz und Rostock haben besonders durch die charismatischen Stimmen von Bettina und Sabine Brennwald und den eigenen Arrangements ihrer Titel das Publikum fest im Griff. Ihre fünfte CD „Moving on“ ist ein Meilenstein für die seit mehr als 20 Jahren durch Europa tourende Band – auf dem musikalischen Weg, der noch lange weitergehen wird. „The Sally Gardens“ garantiert authentisch das richtige Pubfeeling in der „heimlichen Hochburg irisch-schottischer Musik“ in Haßbergen.

Die regionale Hausband der Alten Kapelle „Old Chapel Five“ wird den Auftakt spielen und hat Titel von Ed Sheeran wie „Nancy Mulligan“ und der Band „The Corrs“ mit „At your side“ im Repertoire. Die sechs Musiker werden erstmals durch den Gitarristen Johannes Götzinger verstärkt, der mit „The Islander“ einen Titel der Band „Nightwish“ einbringt. Natürlich wird auch beim 28. Singing Pub um 0.30 Uhr das kultige „Auf der Reeperbahn“ angestimmt.

Nach dem Erfolg der letzten Jahre können sich die Besucher bei Spaß-Highland-Games auf „Höltjes Chicken Meadow“ messen und Preise gewinnen. Original-Guinness und Kilkenny wird vom Fass ausgeschenkt, Snakebite und Cider sind als Traditionsgetränke ebenso dabei wie eine spezielle Whiskytheke mit irischen und schottischen Whisk(e)ys. DH

Karten sind im Vorverkauf zu erhalten an der Theaterkasse Nienburg im Stadtkontor, Telefon (05021)87264), oder online-Buchung unter www.theater.nienburg.de sowie direkt beim Heimatverein unter www.hassbergen.de, Telefon (05024)8259, per E-Mail an info@hassbergen.de oder bei der Volksbank Haßbergen, Telefon (05024)880040. Restkarten an der Abendkasse.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2019, 06:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.