Thomallas Liebeserklärung an ihren Sieger Zverev

Thomallas Liebeserklärung an ihren Sieger Zverev

Alexander Zverev küsst seine Freundin Sophia Thomalla nach seinem Einzug ins Finale in Wien. Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa

Der Tennisprofi und Olympiasieger Zverev (24) hatte am Sonntag in Wien sein fünftes Turnier in diesem Jahr gewonnen und in seiner Sieger-Rede auch seiner Freundin einige Worte gewidmet. „Danke, dass du an meiner Seite bist neuerdings. Ich hoffe, das wird nicht das letzte Mal sein, dass wir zusammen eine Trophäe anfassen“, sagte er und meinte: „Noch zehn Jahre oder so musst du es mit mir auf der Tour aushalten.“

Nun der Return von Thomalla: Zu einem Foto, auf dem Zverev seinen Pokal innig und stolz küsst, und einem weiteren Schnappschuss, auf dem der Tennis-Profi ihr einen Kuss gibt, schrieb die 32-Jährige: „Ich bin erschöpfter als du. Muss wohl am Alter liegen.“

Nach seinem Turniersieg in Wien spielt der Weltranglisten-Vierte Zverev nun beim Tennis-Turnier in Paris und muss nach einem Freilos in Runde zwei gegen den Weltranglisten-34. Dusan Lajovic aus Serbien antreten.

© dpa-infocom, dpa:211102-99-828312/7

Thomalla über Zverev

Paris-Masters