Die Teilnehmer der Mini-Meisterschaft in Bücken. Foto: MTV Bücken

Die Teilnehmer der Mini-Meisterschaft in Bücken. Foto: MTV Bücken

Bücken 02.11.2021 Von Die Harke

Tischtennis: Nachwuchs in Bücken an den Tischen

Die Mini-Meisterschaft des MTV ist ein voller Erfolg

Der MTV Bücken ermittelte vor großem Publikum zum zweiten Mal bei einem Ortsentscheid in der Kapitän-Koldewey-Grundschule die Mini-Meister im Tischtennis. Elf Kinder kämpften um die fünf Meistertitel.

Bei vielen sehenswerten Ballwechseln und spannenden Endspielen wurden in drei Altersklassen die Gewinner ermittelt. „Es war eine gelungene und großartige Veranstaltung“, freute sich MTV-Jugendtrainerin Birte Müller, „die Kinder hatten viel Spaß und bewiesen deutlich ihr Talent. Auch den Eltern und Großeltern, die ihre Kinder begleitet haben, hat es gut gefallen.“

Über den Ortsentscheid können sich die Teilnehmer der jeweiligen Altersklassen in den Kreis- und Bezirksentscheiden bis hin zur Endrunde des Landesverbandes und sogar für den Bundesentscheid qualifizieren. Die jeweils 20 besten Mädchen und Jungen ermitteln im Sommer in Begleitung ihrer Eltern auf Einladung des Deutschen Tischtennis-Bundes die bundesweiten Mini-Meister. Nun heißt es, im kommenden März beim Kreisentscheid die nächste Hürde zu nehmen.

Die Ergebnisse im Überblick

  • Mädchen bis 8 Jahre: 1. Louisa Kottner
  • Mädchen 9 und 10 Jahre: 1. Janne Bloch, 2. Nisrine Molky, 3. Chiara Hüls.
  • Jungen bis 8 Jahre: 1. Julius Werk, 2. Henner Rönitz, 3. Jannik Danklef.
  • Jungen 9 und 10 Jahre: 1. Mats Sieling, 2. Christian Müller.
  • Jungen 11 und 12 Jahre: 1. Marten Rönitz.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2021, 15:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.