25.01.2015

Tjark gewinnt den Regionsmeistertitel

Tennis: Als Neunjähriger triumphiert er in der höheren Atersklasse U11 / 6:1 und 6:1 im Endspiel

Hannover. Das Jahr 2015 beginnt für Tjark Kunkel hervorragend: Vor kurzem gewann das Husumer Tennistalent wie berichtet sein erstes Turnier auf dem Großfeld, und nun folgte in Isernhagen der Titel bei den Hallenmeisterschaften für die Region Hannover. Der Neunjährige trat erstmalig in der U11 an und spielte somit eine Altersklasse höher. Er war an Nummer zwei gesetzt worden und startete deshalb mit seinem ersten Spiel im Viertelfinale. Dort traf er auf Luis Ladner vom SV Arnum und gewann mit 6:1 und 6:0.

Im Halbfinale musste Tjark gegen Antoine Huynh vom DTV Hannover spielen. Es war das erste Mal, dass sie aufeinander trafen. Sie lieferten sich einen wahren Tenniskrimi, der eineinhalb Stunden dauerte – mit vielen Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Es war ein Match auf Augenhöhe, aber der Husumer hatte in den entscheidenden Momenten die besseren Nerven und gewann mit 6:4 und 6:4.

Das anschließende Finale gegen Silas König vom SV Großburgwedel war nur noch reine Formsache. Obwohl die vorausgegangene Begegnung unübersehbar an Tjarks Kräften gezerrt hatte, überzeugte er mit einer soliden Leistung und gewann das Endspiel mit 6:1 und 6:1. Somit ist Tjark Kunkel Regionsmeister der U11 und hat einen bemerkenswerten Grundstein gelegt für das neue Jahr. Dh

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.