Polizeipresse Heiko Küverling / Fotolia

Polizeipresse Heiko Küverling / Fotolia

Winzlar 29.10.2017 Von Annika Büsching

Tödlicher Unfall auf der B 441

27-jähriger Autofahrer erfasst Mann auf der Bundesstraße

Auf der Bundesstraße 441 in Höhe Winzlar ist es Sonntagmorgen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Das teilte die Polizei Stolzenau mit.

Demnach erfasste ein 27-jähriger Pkw-Fahrer, der in Richtung Hagenburg/Wunstorf unterwegs war, gegen 6.15 Uhr einen 45 Jahre alten Mann, der im Begriff war, die Bundesstraße zu Fuß zu überqueren. Der Polizei zufolge kommen beide Männer aus dem Stadtgebiet Rehburg-Loccum. Reanimationsversuche blieben erfolglos, der 45-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Zu den Hintergründen des Unfalls macht die Polizei noch keine Angaben; „die Ermittlungen laufen“, heißt es aus dem Stolzenauer Kommissariat. Vor Ort waren ein Rettungswagen vom ASB, eine Notärztin sowie Polizeibeamte aus Stolzenau und Stadthagen. Die Bundesstraße war von 6.30 Uhr bis etwa 8 Uhr gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2017, 16:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.