Ein 21-Jähriger ist heute Vormittag auf der K123 bei Syke tödlich verunglückt. © Petair / Fotolia

Ein 21-Jähriger ist heute Vormittag auf der K123 bei Syke tödlich verunglückt. © Petair / Fotolia

Syke 11.05.2019 Von Die Harke

Tödlicher Verkehrsunfall

Heute Vormittag um 10:46 Uhr ereignete sich auf der Friedeholzstraße in Syke ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der Alleinbeteiligte 21-jährige Pkw-Führer aus Syke, befuhr mit seinem VW die K123 aus Syke kommend in Fahrtrichtung Osterholz. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrzeugführer am Ende einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Feuerwehr und Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Verunfallten feststellen. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Die Kreisstraße wurde für den Zeitraum der polizeilichen Ermittlungen komplett gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2019, 13:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.