Die Geehrten beim Schützenverein Bolsehle. Schützenverein Bolsehle

Die Geehrten beim Schützenverein Bolsehle. Schützenverein Bolsehle

Bolsehle 14.02.2019 Von Die Harke

Top-40-Band beim Schützenfest

Schützenverein Bolsehle wählt Vorstand und ehrt Mitglieder

Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Bolsehle berichtete Vorsitzender Marco Winkelmann, dass das Schützenfest wieder ein großer Erfolg gewesen sei. Zusammen mit den Festwirten Erwin und Guido Rode solle es auch künftig aufrechterhalten werden, obwohl diese Veranstaltung den Verein jedes Jahr vor eine große Herausforderung stelle. Besonders das Königsfrühstück am Sonntag sei wieder ein Highlight gewesen, es sei mit über 350 Personen wieder sehr gut besucht gewesen. Das diesjährige Schützenfest findet vom 21. bis 23. Juni statt. Der Verein konnte dazu die Top40-Live Band „Rocktools“ gewinnen, die am 22. Juni spielen sollen. Der Vorsitzende bedankte sich dann bei allen, die den Kreisschützentag 2018 in Bolsehle möglich gemacht hatten. Hier habe es der Verein zusammen mit dem Schützenkreis Nienburg geschafft, den bisher größten Kreisschützentag auf die Beine zu stellen. Dabei gab Winkelmann zu bedenken, dass die Politik und Verwaltung immer wieder die Voraussetzungen schaffen müsse, um das Ehrenamt und die Vereinsarbeit in dieser Form zu ermöglichen. Hier seien jegliche Kürzungen das falsche Signal.

In diesem Zusammenhang nahm der Verein mit Freude die Nachricht des Bürgermeisters und des Rates zur Kenntnis, dass die Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen des Multifunktionsgebäudes in Bolsehle 2019 ausgeführt und abgeschlossen werden sollen. Bei einer Nutzung des Gebäudes von durchschnittlich vier bis fünf Tagen pro Woche sei dies mehr als notwendig, um das gut funktionierende Dorfleben zukunftsfähig zu gestalten.

Der 1. Schießwart Volker Bartling konnte gute Erfolge in den Rundenkämpfen und Pokalschießen vermelden, herausragend seien wieder die Damen- und die Seniorenmannschaften gewesen. Vereinsintern seien zwölf Pokale und Preise ausgeschossen, die Ergebnisse und die Beteiligung seien sehr gut gewesen. Ein Höhepunkt sei das erste Mannschaftspokalschießen mit 13 Mannschaftenund über 60 Teilnehmern gewesen. Bei den Vereinsmeisterschaften wurden 27 Vereinsmeister in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen ausgeschossen.

Bei den Wahlen einstimmig im Amt bestätigt wurden der 1. Vorsitzende Marco Winkelmann sowie die 1. Kassenwartin Ilka Rode, der 1. Schießsportleiter Volker Bartling, die 1. Schriftführerin Maren Block und der 1. Fahnenträger Hans-Joachim Schmädeke. Zur weiteren Kassenprüferin wurde Silvia Block einstimmig gewählt.

Es folgten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften im Schützenvereinoder in der Schützenvereinigung Bolsehle: Maren Block, Dieter Bredemeyer, Rosi Bartling, Petra Schrapel, Janin Nuttelmann, Jörn Ewald und Christiane Bartling wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein ausgezeichnet, Henning Poppe wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Werner Bartling, Johann Deibele, Klaus Struckmann und Wilhelm Cordes für 50-jährige Mitgliedschaft. Werner Bartling und Johann Deible wurden für 50 Jahre im DSB geehrt.

Abschließnd bedankte sich der Vorsitzende bei Petra Odening für die immer sauberen und schön dekorierten Räume des Gemeinschaftshauses, bei Alois Deibele für das Bauen der Schützenscheiben und bei Julia Schalstieg für das Bemalen der Schützenscheiben sowie bei Karl-Heinz Duensing für den Weihnachtsbaum und bei Heinz Knoke für den Jahresterminkalender für Bolsehle.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2019, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.