Nienburg 17.04.2019 Von Die Harke

Tourismus trifft Kulinarisches

Fest, Museum, Lauf: Aktionen und Angebote rund um das Gemüse der Saison, den Spargel, locken Besucher an

Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik, freut sich über ein umfangreiches Programm rund um den Spargel während der Saison bis zum Johanni-Tag. Der „Nienburger Spargelteller“ beispielsweise solle Besuchern Stadt und Umland auf sinnliche Weise näherbringen. Er sei ein leckeres „Nationalgericht zur Spargelzeit“ (Fahrland), mit erntefrischen Kartoffeln aus hiesigem Anbau, dazu Schinken und Buttersauce. Den Teller gibt es in vielen Gaststätten und Restaurants. Neben dem „Spargelteller“ gibt es die „Spargelkiste“. Der Inhalt: ein Kilogramm Spargel, Sauce Hollandaise, 250 Gramm Landschinken, eine Flasche Weißwein und Informationen zum Spargelanbaugebiet.

Höhepunkt der Saison ist das Nienburger Spargelfest am Sonntag, 19. Mai, rund um das Spargelmuseum am Quaet-Faslem-Haus mit Krönung der Spargelkönigin statt. Mit dabei sind niedersächsische Produktköniginnen. Am Samstag, 25. Mai, startet der Nienburger Spargellauf, ein Wettlauf für jedermann in der Innenstadt. Informationen zum Spargellauf gibt es unter www.nienburger-spargellauf.de.

Mit dem „Nienburger Spargel“ gibt es viele Anknüpfungspunkte zu touristischen Attraktionen der Mittelweser-Region – zum Beispiel das Niedersächsische Spargelmuseum in Nienburg. Hier erfährt der Besucher alles rund ums Edelgemüse. Im Dachgeschoss des Museums hat die wertvolle Burgdorfer Spargelsammlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung mit besonderen Geschirrteilen und Bestecken eine Heimat gefunden. Und nebenan im Biedermeiergarten steht die mit 4,5 Metern Höhe größte Spargelskulptur der Welt. Das Rekordinstitut für Deutschland hat diesen Rekord im vergangenen Jahr bestätigt.

Eine Broschüre zum Nienburger Spargel ist erhältlich bei der Mittelweser-Touristik, Lange Straße 18, 31582 Nienburg, Tel. (0 50 21) 91 76 30, info@mittelweser-tourismus.de, www.mittelweser-tourismus.de.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2019, 02:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.