Traditionell bis spielerisch

Traditionell bis spielerisch

Adventskranz mit Theaterkulisse. Myra Schlöter

Zwei putzige Wichtel tummeln sich mit Rentier inmitten eines Winterwunderlands. Schneeflöckchen liegen auf weißen Tännchen - und im Vordergrund erstrahlt von Woche zu Woche noch ein neues Licht. Der Adventskranz von Myra Schlöter (Bild 1) ist eine kleine Theaterkulisse. Dem Aufruf auf der Facebook-Seite der HARKE, uns die schönsten Kranz-Kreationen zu senden, sind mehr als 50 Leserinnen und Leser gefolgt.

Wir präsentieren hier nur eine kleine Auswahl, die anderen haben wir auf der Homepage und auf Facebook als Fotostrecke gesammelt. Da finden sich dann manche Kreativen selbst, wie Elisabeth Mohrmann. Sie spiegelt sich in der Kugel (Bild 2). Oder die Kerzenständer verteilen sich sureal in einem Szenario, das wie eine grüne Modellbahnlandschaft anmutet (Claudia Ohlmeyer-Wehrt, Bild 3).

Dynamisch im Hochformat fotografierte Denise Kötter (Bild 4) ihren futuristischen Kranz. Und Cornelia Riedel kombiniert den klassischen Grundaufbau auf Tannenzweigen mit einer dynamischen Zusatzbeleuchtung (Bild 5).