Im Impfzentrum in Hille gab es einen tragischen Vorfall. Symbolfoto: Firn - stock.adobe.com

Im Impfzentrum in Hille gab es einen tragischen Vorfall. Symbolfoto: Firn - stock.adobe.com

Hille 04.06.2021 Von Die Harke

Tragischer Vorfall in Hille: Frau stirbt im Impfzentrum

Keine Angaben zur Todesursache

Im Impfzentrum des Kreises Minden-Lübbecke in Hille-Unterlübbe hat es am Donnerstag einen tragischen Zwischenfall gegeben. Dort ist eine 73-jährige Frau aus Porta Westfalica zusammengebrochen und später gestorben.

Das hat die Kreisverwaltung am Donnerstagabend mitgeteilt. Trotz sofort eingeleiteter Hilfsmaßnahmen konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Angaben zur Todesursache machte die Kreisverwaltung nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2021, 08:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.