Aslan Akan (Mitte) hat seinen Trainerposten beim Bezirksligisten SV Inter Komata Nienburg hingeschmissen, auch sein Co Martin Kos (links) hört auf. Bis zum Sommer übernimmt Stefan Czyborra. Fotomontage: Kessler

Aslan Akan (Mitte) hat seinen Trainerposten beim Bezirksligisten SV Inter Komata Nienburg hingeschmissen, auch sein Co Martin Kos (links) hört auf. Bis zum Sommer übernimmt Stefan Czyborra. Fotomontage: Kessler

Nienburg 11.04.2022 Von Philipp Keßler

Fußball-Bezirksliga

Trainerbeben bei Inter Komata Nienburg

Das ging wesentlich schneller als erwartet: Binnen eines Tages musste der SV Inter Komata Nienburg einen neuen Trainer aus dem Hut zaubern, denn am Sonntagnachmittag verkündete Aslan Akan der Mannschaft und dem Verein sein sofortiges Ende als Coach des Fußball-Bezirksligisten. Und das nach gerade einmal zwei Spieltagen in der Abstiegsrunde. Noch am selben Tag hatten die Komata-Verantwortlichen jedoch schon einen Nachfolger gefunden: Der Ex-ASCer Stefan Czyborra leitet ab sofort die Geschicke des Mußriedeklubs.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2022, 18:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen