Der Traktor wurde mit Schaum gelöscht. Foto: Reising

Der Traktor wurde mit Schaum gelöscht. Foto: Reising

Rehburg 22.09.2020 Von Sandra Reising

Traktor brennt komplett aus

20 Einsatzkräfte haben Brand in Rehburg schnell unter Kontrolle

Zu einem Fahrzeugbrand ist am Dienstmittag die Feuerwehr aus Rehburg alarmiert worden. Ein Traktor brannte vollständig aus.

Bereits bei der Anfahrt der Feuerwehr war die große Rauchsäule an der Biogasanlage in Rehburg zu sehen. Nach einem erneuten Anruf bei der Leitstelle in Stadthagen stellte sich der Fahrzeugbrand als ein brennender Traktor mit Anhänger dar. Da das Feuer laut dem Anrufer auch auf das anliegende Waldstück übergriff, wurden vorsorglich die Tanklöschfahrzeuge aus Loccum und Husum nachalarmiert. Das ersteintreffende Fahrzeug aus Rehburg konnte jedoch schnell Entwarnung geben.

Der Anhänger blieb vom Feuer verschont, das Zugfahrzeug hingegen brannte komplett aus. Die rund 20 Einsatzkräfte um Einsatzleiter Lars Brümmer löschten den brennenden Traktor mithilfe von Schaum und Wasser.

Das Tanklöschfahrzeug aus Husum musste nicht mehr ausrücken, das Loccumer Fahrzeug ließ man sicherheitshalber noch bis zur Einsatzstelle durchfahren. Aber auch diese Kameraden mussten nicht mehr tätig werden.

Auch weil der Brand vom Fahrzeugführer rechtzeitig bemerkt wurde, gab es keine Verletzten. Die Einsatzstelle konnte nach rund eineinhalb Stunden an die Polizei übergeben werden.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2020, 15:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.