Anwohner hatten Flammen an einem Mast gesehen und den Notruf verständigt. Foto: stock.adobe

Anwohner hatten Flammen an einem Mast gesehen und den Notruf verständigt. Foto: stock.adobe

Wellie 11.05.2021 Von Thomas Glauer

Transformator in Wellie fängt Feuer

Feuerwehr stellt Notstromversorgung sicher

Zu einem brennenden Transformator in Wellie wurden am Montagabend um 21.11 Uhr die Feuerwehren Wellie und Steyerberg gerufen.

Anwohner hatten einen Knall gehört und Flammenbildung an einem Transformator auf einem Mast gesehen und den Notruf gewählt. Die ersteitreffenden Kräfte aus Wellie löschten brennende Teile und Gras am Fuß des Mastes, die Flammen am Transformator erloschen von allein, einen Löschangriff unterließen die Kräfte aus Sicherheitsgründen.

Durch den daraus resultierenden Stromausfalls im weiteren Umkreis kam es in einem benachbarten Wohnhaus zu Problemen: Ein Bewohner ist auf Grund einer Erkrankung auf eine dauerhafte Stromversorgung angewiesen. Die Ortsfeuerwehr Steyerberg übernahm die Versorgung mit einem Notstromaggregat, bis die Versorgung wieder hergestellt wurde.

Gegen 22:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Arbeiten des Energieversorgers dauerten am Dienstag noch an.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2021, 12:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.