Geringe Mengen Gülle traten beim Zusammenstoß aus. Habermann

Geringe Mengen Gülle traten beim Zusammenstoß aus. Habermann

Leeseringen 22.09.2019 Von Jan Habermann

Transporter stößt mit Traktor zusammen

Feuerwehr reinigt Fahrbahn nach Verkehrsunfall

Am Samstag kam es gegen 6.30 Uhr auf der Verbindungsstraße Leeseringen – Nienburger Bruch zu einem Verkehrsunfall. Ein Ford-Transporter, der in Richtung Leeseringen unterwegs war, kollidierte mit einem entgegenkommenden landwirtschaftlichen Gespann, bestehend aus Traktor und großem Güllefass. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Transporter auf die Beifahrerseite und kam einige Meter hinter der Kollisionsstelle zum Liegen.

Am leeren Fass öffnete sich ein Schieber, wodurch geringe Restmengen Gülle austraten und die Straße verschmutzen. Um diese zu reinigen, forderte die Polizei gegen 7 Uhr die Feuerwehr Leeseringen an. Mit einigen hundert Litern Wasser aus einem naheliegenden Hydranten sowie dem Einsatz zahlreicher Besen wurde die Straße – im Anschluss an die Bergung des umgestürzten Transporters – gereinigt und wieder für den Verkehr befahrbar gemacht.

Die beiden Fahrer der unfallbeteiligten Fahrzeuge blieben beim Zusammenstoß unverletzt. Der Schaden am Treckergespann ist gering, am Transporter entstand jedoch ein Totalschaden. Der Einsatz endete nach rund anderthalb Stunden.

Mit einem Kran wurde der umgestürzte Transporter geborgen. Habermann

Mit einem Kran wurde der umgestürzte Transporter geborgen. Habermann

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2019, 22:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.