Im Landkreis Nienburg gibt es 41 neue Fälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es 41 neue Fälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 29.01.2021 Von Sebastian Schwake

Trauriger Höchstwert: Vier weitere Coronatote im Landkreis

So viele Todesopfer im Zusammenhang mit Corona gab es noch nie innerhalb eines Tages / 41 neue Fälle

Der Landkreis Nienburg meldete am Freitag vier weitere Todesopfer. Die Personen, zu denen der Kreis keine näheren Angaben machte, starben an oder mit dem Virus. So viele Todesopfer binnen 24 Stunden gab es im Landkreis Nienburg zuvor noch nicht.

Zudem gibt es 41 Neuinfektionen. 26 Fälle davon kommen aus Heimen und dem Krankenhaus. Sechs Menschen haben sich als Kontaktperson angesteckt. Bei neun Infizierten ist unklar, wo und bei wem sich angesteckt haben. Aktuell infiziert sind 474 Menschen. Der Inzidenzwert ist nach Landkreisangaben am Abend auf 211,7 gesunken. Bislang gibt es 2.085 bestätigte Fälle. 1.410 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es fünf weitere Todesfälle. Eine 85-jährige Frau und 72-jähriger Mann aus Lübbecke, eine 93-jährige Frau aus Petershagen sowie eine 97-jährige Frau und ein 96-jähriger Mann aus Minden starben an oder mit dem Virus. Zugleich stieg die Zahl der Neuinfektionen um 70. Aktuell infiziert sind 1.392 Menschen (Inzidenzwert: 116,9). Die Zahl der bestätigten Infektionen stieg auf 9.384.

Die Kreisverwaltung in Diepholz meldet 15 Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 114 Menschen (Inzidenzwert: 61,7). Bislang gibt es 4.103 bestätigte Fälle.

Der Heidekreis meldet fünf neue Fälle. Aktuell infiziert sind 161 Menschen (Inzidenzwert: 26,3). Bislang gibt es 2.034 bestätigte Fälle.

In der Region Hannover sind 239 neue Infektionen hinzugekommen. Aktuell infiziert sind in der Region 3.204 Menschen (Inzidenzwert: 128,1). Bislang gibt es 26.195 bestätigte Coronavirusfälle.

Im Landkreis Schaumburg gibt es ein weiteres Todesopfer. Die Person starb an oder mit dem Virus. Die Verwaltung meldet 20 Neuinfektionen. Infiziert sind derzeit 220 Menschen (Inzidenzwert: 95,0). Bislang gibt es 2.506 Infektionen.

Im Landkreis Verden gibt es zehn neue Coronavirusfälle. Infiziert sind derzeit 88 Menschen (Inzidenzwert: 29,9). Es gibt bislang 2.492 Infektionen.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2021, 19:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.