.Die Polizei Stolzenau hat in der Zeit zwischen dem 11. und 15. April eine Verkehrssicherheitswoche durchgeführt. Foto: Polizei

.Die Polizei Stolzenau hat in der Zeit zwischen dem 11. und 15. April eine Verkehrssicherheitswoche durchgeführt. Foto: Polizei

Stolzenau 20.04.2022 Von Die Harke

Verkehrssicherheit

Trauriger Rekord: Autofahrer fährt innerorts mit 101 Stundenkilometer

Die Polizei Stolzenau hat vom 11. bis 15. April eine Verkehrssicherheitswoche durchgeführt. Unter dem Motto „Dein leben… wertvoller als ein Hashtag“ ging es vor allem um das hohe Risiko von Unfällen bei der Handynutzung im Pkw. Neben vereinzelter Handynutzung registrierte die Polizei zahlreiche andere, schwere Verstöße.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2022, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen