20.01.2013

„Travestie meets Musical“ in Hoya

„Musical meets Travestie“ heißt es am kommenden Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr im Filmhof Hoya, wenn Kim Bärly mit seinen Freunden die Kinobühne betritt. Die Figur Kim Bärly wurde 1993 durch einen Wetteinsatz geboren, sie kann also in diesem Jahr ihr 20jähriges Bühnenjubiläum feiern. Der Künstler singt bei seinen Auftritten live und verfügt über ein breit gefächertes Repertoire, das von Schlagern über Pop bis zu Swing und Chansons reicht. Seine ganz große Liebe aber gehört dem Musical.

Tickets gibt‘s im Filmhof Hoya unter Telefon 04251-2336.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.