Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Am Samstag findet im nördlichen Landkreis Nienburg eine Treibjagd statt. Foto: Bergringfoto / Adobe Stock

Am Samstag findet im nördlichen Landkreis Nienburg eine Treibjagd statt. Foto: Bergringfoto / Adobe Stock

Grafschaft Hoya 08.11.2019 Von Die Harke

Treibjagd Samstag im Nordkreis

Wild kann über die Straße laufen

Am Samstag, 9. November, findet im nördlichen Landkreis Nienburg sowie im angrenzenden Heidekreis eine Treibjagd statt. Von etwa 8 Uhr bis in die frühen Nachmittagsstunden ist damit zu rechnen, dass aufgescheuchtes Wild über die Straße läuft. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt.

Fahrzeugführer werden gebeten, in dieser Zeit besonders aufmerksam zu fahren und insbesondere auf unübersichtlichen Straßenabschnitten sowie in Waldgebieten besonders langsam zu fahren. Die Polizei weist im Übrigen darauf hin, dass nach dem Niedersächsischen Gesetz über den Wald und die Landschaftsordnung zwar grundsätzlich ein Betretungsrecht für jedermann gilt, dieses jedoch für bestimmte Bereiche eingeschränkt werden kann.

„Aus reinen Sicherheitsgründen und zum Schutz aller nicht an der Jagd beteiligten Personen, ist ein Betreten der bejagten Waldgebiete während der Bewegungsjagd untersagt. Geplante Spaziergänge an der frischen Luft sollten auf nicht gesperrte Bereiche oder auf die Zeit nach Beendigung der Veranstaltung verlegt werden. Die Polizei wird erforderlichenfalls die Einhaltung der Vorschriften gewährleisten sowie gefahrenabwehrende Maßnahmen treffen“, heißt es abschließend..

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2019, 10:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.