31.05.2016 Von Polizeipresse

Tresor aufgeflext

Nienburg (ots) - BÜCKEBURG (ma)

Am vergangenen Wochenende sind Einbrecher in das Geschäft eines Tierbedarfanbieters am Einkaufszentrum an der Hannoverschen Straße in Bückeburg eingedrungen.

Zunächst wurde die massive und schwere Stahlsicherheitstür auf der Gebäuderückseite aufgehebelt.

Anschließend nahmen sich die Täter den Tresor vor, um diesen aufzuflexen. Von den Tätern zurückgelassene Trennscheiben zeugen von mehreren Anläufen den Tresor zu öffnen.

Vor den Flexarbeiten deckten die Einbrecher die an der Decke angebrachten Feuermelder ab, um das Auslösen der Sprinkleranlage zu vermeiden.

Aus dem Tresor wurden zwei Tageseinnahmen und Wechselgeld gestohlen.

Die Spurensicherung der Kriminaltechnik konnte am Tatort Spuren sichern, obwohl die Täter mit verschiedentlichen Maßnahmen alles unternahmen, um diese zu verwischen.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Mai 2016, 14:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.