Die „Schauspielerin“ lockte die Fahrerin aus dem Auto – der Komplize hatte freie Bahn. Symbolfoto: SZ Photos - stock.adobe.com

Die „Schauspielerin“ lockte die Fahrerin aus dem Auto – der Komplize hatte freie Bahn. Symbolfoto: SZ Photos - stock.adobe.com

Bückeburg 25.02.2020 Von Die Harke

Trickdiebstahl: Autofahrerin fällt auf „Schauspielerin“ rein

Filmreifer Sturz mit dem Fahrrad, dann langt der Komplize ins Auto

Als völlig perplex beschrieb eine 46-jährige Bückeburgerin gestern gegenüber Polizeibeamten ihren Gemütszustand, als sie realisiert hatte, Opfer eines besonderen Trickdiebstahls geworden zu sein.

Die Frau war gestern gegen 13.50 Uhr im Bückeburger WEZ-Markt einkaufen und nutzte mit ihrem Pkw die hintere Ausfahrt des Marktes. Dort blieb sie verkehrsbdingt zunächst stehen, als von links eine Frau auf einem Fahrrad sich näherte und gegen den stehenden Pkw der 46-Jährigen fuhr. Die Frau fiel vom Rad und blieb am Boden liegen.

Die Radlerin nahm keine Hilfeleistung entgegen, verhielt sich gegenüber der Autofahrerin sogar aggressiv und schubste sie weg, als sie der vermeintlich Verletzten aufhelfen wollte.

Die Radfahrerin, die angab aus Rumänien zu stammen, erklärte im gebrochenen Deutsch, dass sie keine Polizei wolle. Sie schwang sich wieder auf ihr Rd und fuhr davon.

Die verstörte Autofahrerin kehrte zu ihrem noch laufenden Pkw zurück, an dem die Türen geöffnet waren. Erst nach einigen Minuten erklärte sich der theatralische Auftritt der Radfahrerin, als die Frau bemerkte, dass das Portemonnaie aus der Handtasche, die auf dem Beifahrersitz stand, von Mittätern der „Schauspielerin“ während der filmreifen Aufführung geleert wurde. Durch den Anstoß des Fahrrades an den Pkw entstand zudem ein Sachschaden am Fahrzeug.

Die Polizei Bückeburg bittet um Meldung eines männlichen Zeugen, der der Autofahrerin helfen wollte und vermutlich auf den Bus wartete. Hinweise nimmt die Polizei Bückeburg unter der Nummer (0 57 22) 9 59 30 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Februar 2020, 11:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.