Die etwa zwanzig Quadratmeter große Fläche in einem Gewächshaus in Bücken konnten schnell abgelöscht werden. Foto: Thiermann

Die etwa zwanzig Quadratmeter große Fläche in einem Gewächshaus in Bücken konnten schnell abgelöscht werden. Foto: Thiermann

Bücken 05.04.2020 Von Marion Thiermann

Trockene Pflanzenreste entzündet

Brand konnte schnell gelöscht werden

Kurz vor dem monatlichen Probealarm wurde das Tanklöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Bücken am Samstag um 11.29 Uhr unter dem Stichwort „Kleinbrand“ alarmiert.

Vermutlich durch Flexarbeiten an einem alten Gewächshaus hatten sich trockene Pflanzenreste entzündet. Die etwa zwanzig Quadratmeter große Fläche konnte mit einem C-Strahlrohr schnell abgelöscht werden.

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2020, 08:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.