Weniger Lichter, aber es soll leuchten: Ende November könnte das Weihnachtshaus in Calle wieder zum Anziehungspunkt werden. Foto: Schwiersch

Weniger Lichter, aber es soll leuchten: Ende November könnte das Weihnachtshaus in Calle wieder zum Anziehungspunkt werden. Foto: Schwiersch

Calle 14.09.2022 Von Matthias Brosch

Vorbereitungen laufen

Trotz Energiekrise: Weihnachtshaus Calle soll wieder leuchten

Das Weihnachtshaus in Calle bei Bücken soll in diesem Winter wieder leuchten. 2020 und 2021 machte Corona dem beliebten Ausflugsziel einen Strich durch die Rechnung. Wegen der nun herrschenden Energiekrise wird das Ehepaar Vogt die Zahl der Lichter allerdings reduzieren, um seinen Stromverbrauch zu senken.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2022, 09:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen