Christine True und Hannes Felix Grosch. Foto: AWO

Christine True und Hannes Felix Grosch. Foto: AWO

Landkreis 21.07.2020 Von Die Harke

True leitet AWO-Geschäfte

AWO-Kreisverband will Leistungen räumlich ausdehnen

Zum 1. Juli hat Christine True die Leitung der Kreisgeschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) übernommen.

Dazu erklärt der AWO-Kreisvorsitzende Hannes Felix Grosch: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Christine True nach einer Familienphase wieder zurückgewinnen konnten. Als Sozialwissenschaftlerin und ausgebildete Bankkauffrau bringt sie alle Voraussetzungen dafür mit, die Neuaufstellung der AWO als sozialer Dienstleister im Landkreis weiter voranzutreiben.“

True ergänzt: „Zu den Leistungen, die wir neben der schon seit vielen Jahren etablierten Migrations- und Sozialberatung erbringen, gehören seit einiger Zeit auch die Betreuungs- und Entlastungsleistungen im Rahmen der Pflegeversicherung. Gemeinsam mit unserem Kreisvorstand um Hannes Felix Grosch haben wir uns jetzt entschieden, diese auch im Nienburger Umland zu erbringen.“

„Zu diesem Zweck haben wir jetzt ein erstes Dienstfahrzeug übernommen, sodass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch in den umliegenden Orten hauswirtschaftliche Hilfen und Unterstützungsleistungen, wie zum Beispiel die Begleitung zu Arztbesuchen, erbringen können. Unsere Kollegin Sigrid Ehlers berät Interessierte täglich“, sagt Grosch.

Sigrid Ehlers berät Interessierte täglich von 9 bis 13 Uhr unter Telefon (05021) 66200 und per E-Mail an info@awo-nienburg.de.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2020, 17:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.