Washington 09.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Trump gehen Handelsgespräche mit China „viel zu langsam“

US-Präsident Donald Trump hat sich über die Geschwindigkeit der Handelsgespräche mit China beklagt. Die Gespräche gingen voran, aber langsam, „viel zu langsam für mich“, sagte Trump auf dem Militärflugplatz Joint Base Andrews außerhalb von Washington. Er betonte erneut, dass vor allem China Interesse an einem Abkommen habe. „Wenn es kein großartiger Deal ist, werde ich ihn nicht machen“, sagte Trump. Im Oktober hatte Trump eine grundsätzliche Einigung auf ein Teilabkommen verkündet.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2019, 23:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.