Washington 15.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

In den Impeachment-Ermittlungen hat US-Präsident Donald Trump die Ex-Botschafterin in der Ukraine während ihrer Aussage vor dem Repräsentantenhaus auf Twitter angegriffen. Überall, wo Marie Yovanovitch hingegangen sei, habe sich die Lage verschlechtert, schrieb Trump. Yovanovitch wurde bei der Anhörung auf den Tweed angesprochen. Es sei einschüchternd, sagte sie. Zuvor hatte sie ausgesagt, sie habe sich von Aussagen Trumps gegenüber dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bedroht gefühlt. Trump hatte gesagt: „Sie wird ein paar Sachen durchmachen.“

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2019, 17:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.