Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt in Leese stand ein 26-Jähriger aus dem Flecken Uchte vor dem Amtsgericht. Foto: Graue

Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt in Leese stand ein 26-Jähriger aus dem Flecken Uchte vor dem Amtsgericht. Foto: Graue

Leese/Stolzenau 30.07.2022 Von Jörn Graue

Trunkenheitsfahrt endet vor Gericht

1,56 Promille hatte ein 26-Jähriger aus dem Flecken Uchte bei einer nächtlichen Polizeikontrolle im Blut. Vor Gericht spielten die Frage nach der Alkoholgewöhnung des Mannes und eine Haarprobe eine wichtige Rolle.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2022, 12:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen