Klaus Twietmeyer – hier zwischen Sven Glowatzki und Martin Beyer, beide ebenfalls im Vorstand der Jägerschaft Nienburg – freut sich, dass die Jahreshauptversammlung ihn am Sonnabend in Liebenau als künftigen Kreisjägermeister vorschlug. Die endgültige Entscheidung trifft aber der Kreistag. Brosch

Klaus Twietmeyer – hier zwischen Sven Glowatzki und Martin Beyer, beide ebenfalls im Vorstand der Jägerschaft Nienburg – freut sich, dass die Jahreshauptversammlung ihn am Sonnabend in Liebenau als künftigen Kreisjägermeister vorschlug. Die endgültige Entscheidung trifft aber der Kreistag. Brosch

Liebenau 24.04.2016 Von Matthias Brosch

Twietmeyer soll auf Frerking folgen

Die Jägerschaft Nienburg sieht in ihm den Nachfolger als Kreisjägermeister / Freude über hohen Frauenanteil bei Neulingen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen