Sie gehört zu den erfolgreichsten Leichtathletinnen der Geschichte: US-Sprinterin Allyson Felix. Foto: Michael Kappeler/dpa

Sie gehört zu den erfolgreichsten Leichtathletinnen der Geschichte: US-Sprinterin Allyson Felix. Foto: Michael Kappeler/dpa

Los Angeles 13.04.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

US-Sprinterin Allyson Felix tritt zum Saisonende zurück

Die siebenmalige Leichtathletik-Olympiasiegerin Allyson Felix hat ihr Karriereende angekündigt. „Ich habe alles für das Laufen gegeben, was ich hatte, und zum ersten Mal in meinem Leben bin ich nicht sicher, ob ich noch mehr zu geben habe“, teilte die 36 Jahre alte US-Sprinterin über Instagram mit. „Ich möchte mich von dem Sport und den Menschen, die mich geprägt haben, auf die einzige Art und Weise, die ich kenne, verabschieden und ihnen danken - mit einem letzten Lauf.“ In diesem Sommer finden die Weltmeisterschaften vom 15. bis 24. Juli in Eugene/USA statt. Die mehrmalige Weltmeisterin Felix gehört zu den erfolgreichsten Leichtathletinnen der Geschichte.

Zum Artikel

Erstellt:
13. April 2022, 23:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.