Uchter Orgel erklingt morgen wieder

Morgen um 17 Uhr erklingt die frisch restaurierte Orgel in der evangelischen Kirche in Uchte wieder in einem festlichen Einweihungskonzert. Wolfgang Westphal, Orgelsachverständiger der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, wird das Instrument mit Werken von Bach, Bruhns, Mendelssohn-Bartholdy und Saint-Säens im Rahmen einer Orgelandacht vorstellen. Der Orgelbauer Christian Reinhold aus Bernstorf (bei Chemnitz) hat das Instrument grundlegend überholt und restauriert. „Dabei wurden die rund 1400 Pfeifen der Orgel einer gründlichen Neuintonation, das heißt klanglichen Neugestaltung, unterzogen“, teilt die Kirchengemeinde mit.

Da der Orgelbauer in der Tradition des sächsischen Orgelbaus sein Handwerk gelernt hat, wird am morgigen Sonntag klanglich ein wenig „Silbermann“ in Uchte zu hören sein. Der Eintritt zu dem Einweihungskonzert ist frei.