Das Bild zeigt Brahma-Hühner im „Freilauf“ bei der Ausstellung im vergangenen Jahr. Blohme

Das Bild zeigt Brahma-Hühner im „Freilauf“ bei der Ausstellung im vergangenen Jahr. Blohme

Hoya 15.11.2018 Von Die Harke

Über 700 Tiere werden gezeigt

Große Geflügelausstellung am 17. und 18. November in Hoya

Am 17. und 18. November findet in der Landesreitschule in Hoya die 105. Rassegeflügelschau, verbunden mit der 36. Park- und Ziergeflügelschau sowie der 71. Kreisverbandsschau des Kreises Nienburg statt. Die Geflügelzüchter teilen mit, dass sich über 700 Tiere den fachkundigen Preisrichtern vorstellen. Zu sehen sind 26 Stämme, etwa 70 Tiere Enten und Gänse, hinzu kommen 110 große Hühner, 90 Zwerghühner und über 170 Tauben von 50 verschiedenen Ausstellern. Erfreulich sei, dass es über 110 Tiere in der Jugendgruppe sind. Hier sei Geflügel von der kleinsten Entenrasse bis zur größten Hühnerrasse zu sehen.

Fehlen dürfe aber auch nicht das farbenprächtige Ziergeflügel, das inzwischen ein fester Bestandteil dieser Schau geworden sei. Großvolieren und mehrere Kleinvolieren seien wieder zu sehen. Es wird auch Gelegenheit geboten, auf dieser Ausstellung einige Tiere zu kaufen. Die Schau ist zu besichtigen am Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 Uhr.

Am Samstag ab 15 Uhr und Sonntag ab 14 Uhr gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von den Züchterfrauen des Geflügelzuchtvereins Hoya.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.