Die TuS-Platzwarte John Iliffe (links) und Peter Fricke sind trotz jahrelanger Arbeit mit Spaß bei der Sache.

Die TuS-Platzwarte John Iliffe (links) und Peter Fricke sind trotz jahrelanger Arbeit mit Spaß bei der Sache.

Drakenburg 15.05.2020 Von Syam Vogt

Über zwei Tonnen Eicheln fallen pro Saison

Drakenburger Schmuckstück verlangt jede Menge Arbeit und Pflege – Ursel Köhler ist die „Mutter des Platzes“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. Mai 2020, 19:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen