Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Brennpunkte & Poltik

Anzeige

  • Ent­schei­dung über Ko­ali­ti­ons­ver­hand­lun­gen an der Saar

    19.01. 07:02 Brennpunkte Saar­brücken (d­pa) - CDU und SPD im Saar­land wol­len heute über den Ein­stieg in for­melle Ko­ali­ti­ons­ver­hand­lun­gen ent­schei­den. Dazu wol­len sich Mi­nis­ter­prä­si­den­tin ...

    Vor den ersten Sondierungsgesprächen im saarländischen Landtag: die Mitglieder der SPD-Delegation (r) und der CDU (l). Foto: Becker & Bredel
  • Wes­ter­welle für zwei Tage nach Wa­shing­ton

    19.01. 06:55 Brennpunkte Ber­lin (d­pa) - Bun­desau­ßen­mi­nis­ter Guido Wes­ter­welle (FDP) reist heute für zwei Tage in die USA. In der Haupt­stadt Wa­shing­ton will er sich am Abend mit IWF-Chefin ...

    In der Hauptstadt Washington will sich Westerwelle am Abend mit IWF-Chefin Christine Lagarde treffen. Foto: Hannibal
  • Re­gie­rung in Rom: Noch 22 Ver­misste

    18.01. 22:10 Top-Themen Rom (d­pa) - Noch 22 Men­schen ver­schie­de­ner Na­tio­na­li­tä­ten wer­den nach der Ha­va­rie des Kreuz­fahrt­schif­fes «Costa Con­cor­dia» of­fi­zi­ell ver­misst, min­des­tens elf Men­schen ka­men bei dem Schiff­bruch um. Das ist die ...

  • In­ter­view: Ver­las­sen des Schif­fes «un­ge­heu­er­lich»

    18.01. 22:10 Top-Themen Bre­men/­Bad Orb (d­pa) - Der Ka­pi­tän des vor der ita­lie­ni­schen In­sel Giglio ha­va­rier­ten Kreuz­fahrt­schif­fes «Costa Con­cor­dia», Fran­cesco Schet­ti­no, ge­rät im­mer ...

    Kapitän Heinz Aye auf einer Fahrt ins Eis. Foto: Handout
  • Su­che nach Ver­miss­ten der «Costa Con­cor­dia» stockt

    18.01. 22:10 Top-Themen Rom/­Giglio (d­pa) - Die ge­fähr­li­che Su­che nach Ein­ge­schlos­se­nen in dem ge­ken­ter­ten Kreuz­fahrt­schiff «Costa Con­cor­dia» ist ins Sto­cken ge­ra­ten. Aus Si­cher­heits­grün­den ...

    Rettungskräfte arbeiten an dem gekenterten Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der toskanischen Insel Giglio. Foto: Massimo Percossi.
  • Ex­tra: Schwes­ter­schiff von «Con­cor­dia» sticht in See

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Das Schwes­ter­schiff der am Wo­chen­ende in Ita­lien ha­va­rier­ten «Costa Con­cor­dia» soll an die­sem Don­ners­tag wie ge­plant zu ei­ner Kreuz­fahrt auf­bre­chen. Wie ein Spre­cher des deut­schen Ver­an­stal­ters ...

  • Ana­ly­se: Ver­si­che­rer zit­tern

    18.01. 22:10 Top-Themen Mün­chen (d­pa) - Die Kreuz­fahrt-Ka­ta­stro­phe vor Ita­li­ens Küste lässt die Ver­si­che­rer mög­li­cher­weise noch wo­chen­lang zit­tern. Eine mög­li­che Öl­pest zwi­schen der ...

    Chaos an Bord: Das Handout der italienischen Küstenwache die schwierigen Rettungsbedingungen im Rumpf der "Costa Concordia". Foto: Guardia Costiera
  • Spe­zia­lis­ten aus den Nie­der­lan­den ar­bei­ten an Wrack

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Das Ber­gen von Wracks ist für die nie­der­län­di­sche Firma Smit eine wich­tige Ge­schäftss­par­te. 2001 war das Un­ter­neh­men an der He­bung des rus­si­schen ...

    Bergungstrupp einer holländischen Bergungsfirma, die die Retter am Wrack der «Costa Concordia» bei ihrer Arbeit unterstützen. Foto: Peter Mayer
  • Ex­per­te: Ha­fen­kom­man­dant hat Ein­griffs­recht

    18.01. 22:10 Top-Themen Els­fleth (d­pa) - In ei­nem Not­fall wie der Ha­va­rie des Kreuz­fahrt­schif­fes «Costa Con­cor­dia» vor der ita­lie­ni­schen In­sel Giglio kann ein Ha­fen­kom­man­dant ei­nem ...

    Der italienische Kommandant Gregorio De Falco. Foto: Ansa
  • Ab­pum­pen dau­ert: «Schweröl ist wie zäh­flüs­si­ger Ho­nig»

    18.01. 22:10 Top-Themen Cux­ha­ven (d­pa) - Das Ab­pum­pen von Öl aus den Tanks des vor der ita­lie­ni­schen In­sel Giglio ha­va­rier­ten Kreuz­fahrt­schif­fes «Costa Con­cor­dia» wird vor­aus­sicht­lich ...

    Aus dem Unglücksschiff droht Öl auszulaufen. Foto: Massimo Percossi
  • Hin­ter­grund: Zah­len und Fak­ten zur Kreuz­fahrt­bran­che

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Seit Jah­ren ist die Kreuz­fahrt­bran­che der große Boom-Sek­tor im Tou­ris­mus. Gal­ten Kreuz­fahr­ten an­ge­sichts ho­her Preise lange Zeit als Ni­sche, ist die Bran­che längst auf dem Weg zum Mas­sen­markt. ...

  • Kri­sen­stab ver­misst noch min­des­tens zwölf Deut­sche

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Am fünf­ten Tag nach dem Schiff­s­un­glück in Ita­lien wer­den noch mehr als ein Dut­zend deut­sche Pas­sa­giere der Costa Con­cor­dia ver­misst. Das Aus­wär­tige Amt in Ber­lin teilte am Mitt­woch mit, dass ...

  • Ge­richt: Schwere Feh­ler von Ka­pi­tän Schet­tino

    18.01. 22:10 Top-Themen Gros­seto (d­pa) - Der Ka­pi­tän des ha­va­rier­ten Kreuz­fahrt­schif­fes «Costa Con­cor­dia» hat nach Ein­schät­zung der zu­stän­di­gen Un­ter­su­chungs­rich­te­rin schwere Feh­ler ...

    Der Kommandant der «Costa Concordia», Francesco Schettino, steht unter Hausarrest. Foto: Rolf Niemeyer/Archiv
  • Hin­ter­grund: Der Ka­pi­tän im deut­schen See­manns­recht

    18.01. 22:10 Top-Themen Ham­burg (d­pa) - Im deut­schen See­manns­recht sind Pflich­ten ei­nes Ka­pi­täns ge­re­gelt - un­ter an­de­rem in fol­gen­den Pa­ra­gra­fen:. Pa­ra­graf 2 re­gelt das Ver­hält­nis von Ka­pi­tän und Stell­ver­tre­ter: «Ist ein Ka­pi­tän ...

  • «Geh' an Bord, ver­dammt» - Ita­lien fei­ert Hel­den

    18.01. 22:10 Top-Themen Rom (d­pa) - Die dra­ma­ti­schen Bil­der der ge­ken­ter­ten «Costa Con­cor­dia» ge­hen um die Welt. Wäh­rend Ka­ta­stro­phen-Ka­pi­tän Fran­cesco Schet­tino am Pran­ger steht, ...

    Gregorio De Falco vom Hafenamt in Livorno ist der neue Held der Italiener. Foto: epa/velanoproblem.it
  • Chro­no­lo­gie: Die Ha­va­rie und die Fol­gen

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Nach der Ha­va­rie des Kreuz­fahrt­schiffs «Costa Con­cor­dia» vor der ita­lie­ni­schen Küste mit min­des­tens elf To­ten wer­den Vor­würfe ge­gen den Ka­pi­tän im­mer lau­ter. Eine Chro­no­lo­gie:. Frei­tag, 13. Ja­nuar ...

  • Chro­no­lo­gie: Ber­gung ver­un­glück­ter Schiffe

    18.01. 22:10 Top-Themen Ber­lin (d­pa) - Nach Schiff­s­un­glücken auf ho­her See kön­nen be­schä­digte Ha­va­ris­ten oft von Schlep­pern zur Re­pa­ra­tur ge­zo­gen wer­den. Sin­ken die Wracks aber in ...

    Touristenattraktion im Ärmelkanal: Der 190 Meter lange norwegische Frachter «Tricolor» wurde in neun Teile zerschnitten - jedes Stück mehr als 3000 Tonnen schwer. Mit Schwimmkränen wurden die Teile auf offener See gehoben. Foto: Olivier Hoslet/Archiv
  • Drei kleine Kin­der ster­ben in bren­nen­dem Haus

    18.01. 19:54 Brennpunkte Aa­chen (d­pa) - Drei Kin­der sind am Mitt­woch bei ei­nem Haus­brand in Aa­chen ums Le­ben ge­kom­men. Die Feu­er­wehr fand die Lei­chen der zwei, vier und fünf Jahre al­ten ...

    Drei kleine Kinder starben in diesem brennenden Haus in Aachen. Foto: Ralf Roeger
  • Or­ban si­gna­li­siert der EU Kom­pro­miss­be­reit­schaft

    18.01. 18:41 Brennpunkte Straß­bur­g/­Brüs­sel (d­pa) - Un­garns Re­gie­rung hat in der Aus­ein­an­der­set­zung mit der EU über Ver­stöße ge­gen de­mo­kra­ti­sche Grund­sätze Kom­pro­miss­be­reit­schaft si­gna­li­siert. ...

    Ein Demonstrant sieht im ungarischen Ministerpräsidenten Victor Orban das «Phantom of the failure». Foto: Bea Kallos/Archiv
  • Wulff legt Fra­gen und Ant­wor­ten zu sei­ner Af­färe vor

    18.01. 18:36 Brennpunkte Ber­lin (d­pa) - Sechs Wo­chen nach Be­ginn sei­ner Kre­dit- und Me­di­en­af­färe hat Bun­des­prä­si­dent Chris­tian Wulff jetzt Fra­gen von Jour­na­lis­ten und Ant­wor­ten sei­ner ...

    In der Affäre um Bundespräsident Wulff ist kein baldiges Ende in Sicht. Foto: Peter Steffen/Archiv