28.10.2012

Umbau der Ortsdurchfahrt: Ab 12. November 3. Bauabschnitt

Hoya (DH). Nach Mitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg, wird für den Umbau der Ortsdurchfahrt Hoya im Zuge der Landesstraße 351 ab Montag, 12. November, der dritte Bauabschnitt begonnen.

Nach Mitteilung der Behörde werden die Arbeiten schnellstmöglich vorangetrieben. Aufgrund von Behinderungen im Kanalbau verschiebt sich jedoch der angestrebte Termin für den Beginn des dritten Abschnittes um sieben Werktage, so dass ab Montag, 12. November, die „Bücker Straße“ zwischen der Zufahrt zum REWE-Markt und der „Lange Straße“ voll gesperrt wird.

In diesem Abschnitt werden, wie schon in den beiden ersten Abschnitten, die Fahrbahn und der Regenwasserkanal erneuert, sowie der Gehweg auf der Ostseite verbreitert. Alle Geschäfte und Gewerbetreibenden sind während dieser Zeit von Norden oder von Süden kommend erreichbar.

Während der Vollsperrung bleibt die bisherige ausgeschilderte Umleitung bestehen.

Auch im dritten Abschnitt muss wieder mit Behinderungen beim Kanalbau gerechnet werden, so dass dieser Bauabschnitt voraussichtlich Anfang Dezember fertig gestellt wird. Witterungsbedingte Verzögerungen sind zudem möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.