Protagonisten der Raiffeisen-Versammlung (von links): Heinrich Wrede (Aufsichtsratsvorsitzender), Margret und Friedrich Könemann (scheidender Vorstandsvorsitzender) und Britta Ronnenberg (Geschäftsführerin und künftiges Vorstandsmitglied). Raiffeisen agil

Protagonisten der Raiffeisen-Versammlung (von links): Heinrich Wrede (Aufsichtsratsvorsitzender), Margret und Friedrich Könemann (scheidender Vorstandsvorsitzender) und Britta Ronnenberg (Geschäftsführerin und künftiges Vorstandsmitglied). Raiffeisen agil

Leese 16.03.2017 Von Die Harke

Umsatz auf 16,6 Millionen gesteigert

Geschäftsentwicklung der Raiffeisen Agil Leese positiv / Friedrich Könemann verabschiedet

Zahlreiche Mitglieder, Mitarbeiter und Gäste nahmen an der 94. Generalversammlung der [DATENBANK=589]Raiffeisen Agil Leese[/DATENBANK] teil. „Mit einem Jahresumsatz von 16,6 Mio Euro liegt das erwirtschaftete Ergebnis der Genossenschaft oberhalb des Durchschnitts der Vorjahre. Die Ausschüttung der Dividende konnte seit nunmehr zehn Jahren bei sieben Prozent beibehalten werden, worauf die Unternehmensführung sehr stolz ist“, heißt es in einer Pressemitteilung. Besonders stark sei das Unternehmen im Vertrieb von Holzpellets. Die Leeser Genossenschaft sei zu einem der größten Pelletslieferanten Norddeutschlands herangewachsen. Bei rund 19.100 Pelletsheizungen unter 15 Kilowatt bediene die Genossenschaft rund 30 Prozent des niedersächsischen Bedarfs. Der Umweltbereich gehöre ebenso zu den umsatzstärksten Abteilungen und habe erfolgreiche Abschlüsse für die Zukunft sichern können.

Auch die 24-Stunden-Seniorenbetreuung habe ein bemerkenswertes Umsatzhoch von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Das schwierige Obstjahr sei von den anderen Bereichen aufgefangen worden.

Um auch weiterhin zukunftsfähig aufgestellt zu sein, wolle sich die Genossenschaft auf die konsequente Weiterentwicklung der Kerngeschäftsfelder in Verbindung einer stetigen Optimierung der Diversifikationsbereiche konzentrieren. Dazu gehöre auch das Qualitätsmanagement, das durch branchenspezifische Zertifizierungen bestätigt werde.

Im Anschluss an den Bericht zur Geschäftsentwicklung folgten die turnusgemäßen Wahlen, in denen Hermann Klünder als Aufsichtsratsmitglied sowie Hans Werner Eggers als Vorstandsmitglied einstimmig wiedergewählt wurden.

Ausscheiden wird dagegen [DATENBANK=3343]Friedrich Könemann: Der Vorstandsvorsitzende[/DATENBANK] feierte im September seinen 65. Geburtstag und durfte deshalb laut Satzung nicht zur Wiederwahl anterten. „Friedrich Könemann hat die Leeser Genossenschaft beinahe 40 Jahren aktiv mitbegleitet und deren Erfolg maßgebend gesteuert“, blickte Heinrich Wrede zurück und stelle anschaulich das Wachstum der Raiffeisen Agil Leese dar.

Als Anerkennung für seine langjährige Treue und Mitwirkung wurde Könemann die goldene Ehrennadel des Genossenschaftsverbands verliehen und auch durch die Unternehmensführung ein großer Dank ausgesprochen.

Den Vorstandsvorsitz wird nach Ausscheiden von Könemann Hans-Joachim Twachtmann übernehmen. Neu in den Vorstand bestellt wurde Britta Ronnenberg, die neben der Geschäftsführung nun auch als hauptamtliches Vorstandsmitglied die Interessen der Raiffeisen Agil Leese vertreten wird, teilt das Unternehmen mit.

Zum Artikel

Erstellt:
16. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.