Die Klassische Philharmonie NordWest. Klassische Philharmonie NordWest

Die Klassische Philharmonie NordWest. Klassische Philharmonie NordWest

Verden 27.08.2017 Von Die Harke

„Una Notte Italiana“

Musikalische und kulinarische Urlaubsfreuden italienischer Art in der Verdener Stadthalle am 9. September

Zu einem musikalisch-kulinarischen Urlaubsabend laden Veranstalter Bernd Voss (Wechold) in Zusammenarbeit mit der Klassischen Philharmonie NordWest und dem Restaurant „Davide“ am 9. September in die Verdener Stadthalle, Holzmarkt 13-15, ein. Veranstalter Bernd Voss, Dirigent Ulrich Semrau und Koch Dario Franco versprechen „einen Abend mit lukullischen und musikalischen Genüssen aus dem sonnigen Italien“. Zusammen mit dem aus Verden stammenden Tenor Samuel Franco und der aus Berlin kommenden Sopranistin Christin Stanovsky wollen die Musiker der Klassischen Philharmonie NordWest „ein Feuerwerk des Belcanto“ abbrennen. Neben Klassikern aus Opern von Bellini, Puccini, Mozart und Händel stehen auch Ohrwürmer – durch Luciano Pavarotti und Placido Domingo der breiten Öffentlichkeit bekanntgeworden – von Francesco Paolo Tosti und Gioachino Rossini auf dem Programm.

Die Klassische Philharmonie Nordwest will das Programm mit der vor Lebensfreude sprühenden Ouvertüre „Die Italienerin in Algier“ von Rossini eröffnen. In der zweiten Programmhälfte steht neben zwei italienischen Arien von Mozart, seine Sinfonie Nr. 41 C-Dur, die sogenannte „Jupitersinfonie“, im Mittelpunkt. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit zwei so hervorragenden jungen Gesangssolisten“, so Dirigent Semrau.

Der in Verden und Umgebung weithin bekannte Koch Dario Franco vom Restaurant „Davide“ will das Publikum vor dem Konzert und in der Pause mit italienischen Speisen verwöhnen. „Ich freue mich ebenfalls auf diesen Abend. Wir haben uns passend zum Abend einige lukullische Überraschungen einfallen lassen“, so Dario Franco, der als Vater von Tenor Samuel Franco natürlich unter besonderer Anspannung steht.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr – ab 18 Uhr ist es jedoch schon möglich, mit talienischen Gaumengenüssen den Abend zu beginnen.

Karten gibt es an der Abendkasse der Stadthalle.

Zum Artikel

Erstellt:
27. August 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.