Unbekannte brechen in Albert-Schweitzer-Schule ein

Unbekannte brechen in Albert-Schweitzer-Schule ein

Unbekannte sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in die Albert-Schweitzer-Schule in Nienburg eingebrochen. Foto: Petair - stock.adobe.com

In der Zeit von Dienstagabend (24. Mai 2021), 17:00 Uhr, bis Mittwochmorgen (26. Mai 2021), 06:30 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in die Albert-Schweizer-Schule im Nordertorstriftweg ein.

Ein Verantwortlicher der Schule hat bei seinem morgendlichen Rundgang entdeckt, dass das Fenster eines im Erdgeschoss liegenden Klassenzimmers offen stand und deutliche Hebelmarken aufwies. Er hat umgehend die Polizei verständigt, die den Sachverhalt vor Ort aufnahm und die Spuren sicherte. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Einbrecher im Inneren des Unterrichtsraumes die verschlossene Klassenzimmertür ebenfalls hatten aufhebeln wollen. Dies misslang, sodass die Räumlichkeit von den Tätern über das bereits geöffnete Fenster wieder in unbekannte Richtung verlassen wurde.

Die Polizei in Nienburg bittet Zeugen, die in dem genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen in dem Bereich der Schule gemacht haben, sich bei der Nienburger Polizei unter der Amtsnummer 0 50 21 / 9 77 80 zu melden.