Zwei Frauen aus dem Landkreis Nienburg wurden bei einem Unfall auf der A27 in Höhe des Bremer Kreuzes verletzt.  Foto: VRD - stock.adobe.com

Zwei Frauen aus dem Landkreis Nienburg wurden bei einem Unfall auf der A27 in Höhe des Bremer Kreuzes verletzt. Foto: VRD - stock.adobe.com

Achim/Nienburg 04.06.2020 Von Die Harke

Unfall am Stauende: zwei Frauen verletzt

20- und 47-Jährige aus dem Landkreis Nienburg bei Kollision auf A27 verletzt

Bei einem Unfall an einem Stauende auf der Autobahn 27 sind kurz vor dem Bremer Kreuz zwei Frauen aus dem Landkreis Nienburg verletzt worden. Dort hatte sich bereits am Freitagabend nach einem Unfall ein längerer Stau gebildet.

Den Stau erkannte eine 36-jährige Achimerin zu spät. Sie krachte mit ihrem Golf in einen mit den beiden Frauen (20/47) aus dem Landkreis Nienburg besetzten Toyota Aygo.

Die beiden Frauen in dem Toyota wurden durch den Unfall leicht verletzt, teilt die Polizei Verden/Osterholz mit.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juni 2020, 13:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.