Einem Zeugen war das auffällige Verhalten des 24-Jährigen aufgefallen. Foto: Gerhard Seybert

Einem Zeugen war das auffällige Verhalten des 24-Jährigen aufgefallen. Foto: Gerhard Seybert

Balge 09.03.2020 Von Die Harke

Unfall in Balge: 24-Jähriger unter Medikamenteneinfluss

Polizei stellt Führerschein sicher

Voraussichtlich durch die falsche Einnahme von Medikamenten ist am Samstag ein 24-Jähriger auf der B6 bei Balge verunfallt.

Gegen 18 Uhr soll es an der Kreuzung Forststraße in Richtung Wietzen zu dem Unfall gekommen sein. Der Autofahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab und kollidierte mit der Leitplanke. Dabei wurde der vordere Reifen stark beschädigt, doch der 24-Jährige setzte seine Autofahrt fort. Wenige Minuten später versuchte er schließlich in Wietzen den Reifen zu wechseln.

Ein Zeuge verständigte umgehend die Polizei, da sich der 24-Jährige sehr auffällig verhielt und auch körperliche Ausfallerscheinungen hatte. Vor Ort fielen den Beamten schließlich mehrere leere Medikamentenverpackungen auf, weshalb sie eine Blutprobe anordneten.

Gegen den jungen Mann ist ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet worden. Die Polizei hat den Führerschein des Mannes sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2020, 14:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.