Symbolbild! smspsy / Fotolia

Symbolbild! smspsy / Fotolia

Lübbecke 14.02.2019 Von Die Harke

Unfall während der Führerscheinprüfung

22-Jährige prallt mit ihrem Wagen in Fahrschulauto

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag im Lübbecker Gewerbegebiet ist eine 22-jährige Autofahrerin verletzt worden. Nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke war sie mit ihrem VW auf der Industriestraße unterwegs. Vor ihr war ein Fahrschulauto unterwegs. An der Kreuzung zur Rahdener Straße bremste das Fahrschulauto ab, weil die Ampel auf Gelb sprang. Das erkannte die Lübbeckerin zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf.

In dem Fahrschulauto befanden sich ein 17 Jahre alter Fahrschüler, der gerade seine Fahrschulprüfung machte, dessen Fahrlehrer und auf der Rückbank ein Prüfer. Alle drei blieben unverletzt, die junge Frau kam in ein Krankenhaus. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 10.000 Euro. Ob der junge Mann seine Fahrprüfung dennoch erfolgreich bestanden hat, ist der Polizei nicht bekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Februar 2019, 11:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.