Mit Tina Teubners Weihnachtskabarett wird die Weihnachtszeit einfach mal weniger besinnlich, dafür umso lustiger eingeläutet. Frank Struck

Mit Tina Teubners Weihnachtskabarett wird die Weihnachtszeit einfach mal weniger besinnlich, dafür umso lustiger eingeläutet. Frank Struck

Nienburg 19.07.2019 Von Die Harke

Unfug zur Weihnachtszeit

Auftritt von Kabarettistin Tina Teubner im Nienburger Kulturwerk am 14. Dezember

Die scharfzüngige Kabarettistin Tina Teubner sorgte bisher bei jedem ihrer Auftritte im Nienburger Kulturwerk für ein volles Haus und ein begeistertes Publikum. Am Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr kommt sie mit ihrem Weihnachtsprogramm „Stille Nacht, bis es kracht“ erneut ins Kulturwerk. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht. Wir können es lieben, wir können es hassen – der Erwartungsdruck bleibt. Grund genug, sich gründlich vorzubereiten.

Weihnachten kommt. Ob wir wollen oder nicht.

Tina Teubner, Kabarettistin

Tina Teubner, studierte Melancholikerin mit starker Tendenz zu humorvollen Lösungen, weiß: Wer den Weihnachts-GAU in all seinen Varianten schon vorher durchgespielt hat, ist gewappnet für das Fest der Liebe.

Schenken, Essen, Trinken, Liedgut – und das alles im Angesicht des Erlösers: Diesen Wahnsinn übersteht nur, wer darüber lachen kann. Und wer selber kein Gedicht kennt, sollte wenigstens den Vortrag der Anderen stören.

Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe. So böse wie die geheimsten Wünsche. Und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Sie wurde bereits mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet.

Der Eintritt beträgt 19,50 Euro, ermäßigt 15 Euro. Der Vorverkauf läuft bereits. Weitere Informationen und Kartenbestellungen im Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstraße 20, unter Telefon (0 50 21) 92 25 80, per E-Mail an info@nienburger-kulturwerk.de oder direkt über die Internetseite des Kulturwerks.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2019, 06:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.