Geld gibt es für die Stelle von Sevim Agirman (Zweite von links) im Uchter Mütterzentrum. Der Vorstand um Stephanie Ippisch (links), Jessica Neumann (Zweite von rechts) und Stephanie Schiltmeier warb dafür.  Foto: Reckleben-Meyer

Geld gibt es für die Stelle von Sevim Agirman (Zweite von links) im Uchter Mütterzentrum. Der Vorstand um Stephanie Ippisch (links), Jessica Neumann (Zweite von rechts) und Stephanie Schiltmeier warb dafür. Foto: Reckleben-Meyer

Uchte 13.10.2022 Von Jörn Graue

Samtgemeinderat

Unmut wegen geschlossener Sauna und Geld für Uchter Mütterzentrum

Überwiegend konstruktive Argumente von Bürgern gegen die Entscheidung, die Sauna in Warmsen zu schließen, stießen im Uchter Samtgemeinderat auf Schweigen. Für die Finanzierung der Leitungsstelle im Mütterzentrum gibt es Geld.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2022, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen