Stadthagen 27.01.2015 Von Polizeipresse

Unter Drogen stehender Rollerfahrer missachtet Haltezeichen

Am Montagnachmittag, 26.01.15, gegen 17.35 Uhr, beabsichtigte die Stadthäger Polizei einen Rollerfahrer zu kontrollieren. Der Mann missachtete die Haltezeichen mit der Polizeikelle und bog von der B 65 zwischen Stadthagen und Nienstädt plötzlich in ein Waldgebiet Richtung Wendthagen ab. Die Beamten der Verfügungseinheit folgten dem Flüchtigen in das teilweise unwegsame Gelände und konnten ihn letztlich stoppen.

Der 26-Jährige stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Drogen. In den Taschen des Nienstädters fanden die Ordnungshüter Betäubungsmittel.

Dem Mann, der den Beamten kein Unbekannter war, wurde eine Blutprobe genommen und er muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und einer Drogenfahrt verantworten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2015, 16:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.