Die Gäste des gestrigen „Miteinander-Füreinander“-Festes brachten ihre Verbundenheit mit dem gemeinsamen Singen des Liedes   „Wir wollen aufsteh‘n“ zum Ausdruck.	Fotos: Duensing

Die Gäste des gestrigen „Miteinander-Füreinander“-Festes brachten ihre Verbundenheit mit dem gemeinsamen Singen des Liedes „Wir wollen aufsteh‘n“ zum Ausdruck. Fotos: Duensing

11.06.2012 Von Michael Duensing

„Unverdrossene Nienburger Optimisten“

Gesellschaft „Miteinander-Füreinander“-Fest am Weserwall mit zahlreichen Akteuren

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen