In Helzendorf stürzte eine massive Eiche auf die Fahrbahn. Foto: Thiermann

In Helzendorf stürzte eine massive Eiche auf die Fahrbahn. Foto: Thiermann

Landkreis 20.05.2022 Von Annika Büsching

Sturm und Regen

Erstes Unwetter trifft hauptsächlich den Nordkreis – heute Tornados möglich

Gewitterfronten zogen am Donnerstag auch über den Landkreis Nienburg, waren aber weit weniger stark als befürchtet. Einsätze meldeten die Feuerwehren aus der Kreisstadt und aus dem Nordkreis. Der Deutsche Wetterdienst warnt weiter vor einer heftigen Unwetterlage - selbst Tornados seien nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2022, 13:07 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen