Mongolische Jurten stehen beispielsweise in Wietzen für Urlauber zur Verfügung.Foto: Mittelweser-Touristik

Mongolische Jurten stehen beispielsweise in Wietzen für Urlauber zur Verfügung.Foto: Mittelweser-Touristik

Landkreis 27.06.2020 Von Die Harke

Urlaub in der Mittelweser-Region

Vom Baumhaus über Jurten bis zum Hausboot – Gästen stehen außergewöhnliche Unterkünfte zur Verfügung

Die Mittelweser-Region zwischen Minden und Bremen ist vielfältig. Neben Radwegen wie dem Weser-Radweg, Freizeiteinrichtungen wie dem Dinopark Münchehagen und dem Wolfcenter Dörverden locken kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Erbhof Thedinghausen, das Kloster Loccum oder die erste Museums-Eisenbahn Deutschlands in Bruchhausen-Vilsen. Weiterhin bietet die Region interessante Museen wie das Spargelmuseum und das Regionalmuseum in Nienburg, das Kreismuseum Syke oder die Glashütte Gernheim.

Den Gästen stehen außergewöhnliche Unterkünfte zur Verfügung. Von Baumhäusern über Wolfsgehegen im Wolfcenter, verschiedenen Tipis, einer Bärenhöhle in Nienburg, mongolischen Jurten für Einzelgäste und Familien, Camping-Pods im Moorcamp oder einem fest vertauten Hausboot in der Marina Mehlbergen.

Die Stellplätze für Wohnmobile sind ebenso wieder geöffnet wie die Campingplätze, die teilweise direkt an der Weser liegen. Auch Ferienwohnungen aller Kategorien sind im Angebot. Weitere Informationen gibt es bei der Mittelweser-Touristik, Lange Straße 18, 31582 Nienburg, Telefon (0 50 21) 91 76 - 30, E-Mail info@mittelweser-tourismus.de oder Internet www.mittelweser-tourismus.de

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2020, 17:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.