20.01.2013

Uwe Strohmeyer zeigt Marionetten und Tischfiguren

Am kommenden Sonntag, 27. Januar, um 12 Uhr eröffnet Marionettenbauer und Figurentheaterspieler Uwe Strohmeyer im Nienburger Theater seine Jubiläumsausstellung mit selbst gefertigten Marionetten und Tischfiguren. Aus 20 schaffens- und ereignisreichen Jahren und Gastspielen in ganz Deutschland mit seinem Theater Marionetti Fantasia zeigt der ambitionierte Theatermann nun eine Auswahl aus dem mehr als 150 Stücke umfassenden Fundus. Die Begrüßung erfolgt durch Bürgermeister Henning Onkes. Zur Einführung spricht Tonka Angheloff. Auch ein kleines Figurentheaterstück wird auf der Bühne des Theaters zu sehen sein. Den musikalischen Rahmen erzeugt die Harfenistin Irmtraud Keppler. Zudem wird für die Besucherinnen und Besucher eine kleine Mittagsmahlzeit gereicht. Die Ausstellung ist bis zum 24. März während der Spielzeiten im Theater sowie nach besonderer Vereinbarung unter 05021/87 393 oder 87-343 zu sehen. Uwe Strohmeyer führt Interessierte nach Vereinbarung unter 0173/2012988. gerne selbst durch die Ausstellung.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.